Japan - Woche 8

Orte

Feel Yu Osaka, 36 Hostel Hiroshima 

Höhen 

Die Stimmung in Hiroshima zu erleben, so voller Hoffnung. Hoffnung in eine Zukunft ohne Krieg und ohne Atomwaffen.

Tiefen

Drei Nächte lang rücksichtslose Mitbewohner im Dormity-Room in Osaka. Um 0:30 Uhr Koffer lauthals den umräumen, Daumen runter! 

Wetter

Schon ordentlich frostig, über Tag um die 12 Grad. So langsam gibt es kalte Füße. 

Essen

Okonomiyaki im Hiroshima Style, mit Udon Nudeln drin. So gut, dass wir direkt zweimal in dem Restaurant waren. 

Moment

Die Schulklassen vor dem Kinder-Friedensdenkmal im Friedenspark in Hiroshima zu sehen. Sie legen ihre Hüte ab, beten und singen ein Lied. Ein ergreifender Moment für uns. 

Menschen

Der Busfahrer der uns von Hiroshima nach Osaka fährt. Wir kommen mit einer Stunde Verspätung in Osaka an, weil wir im Stau standen. In einer Pause entschuldigt er sich bei jedem Gast. Obwohl er nicht so gut Englisch spricht, entschuldigt er sich auch bei uns und teilt uns die neue Ankunftszeit mit. 

Erkenntnis

Taxifahren ist in Japan schweineteuer. 44€ für 10km, was für ein Wucherpreis. 

Bild